Geld-zurück-Garantie

Online-Dienstleister werben immer häufiger mit Testzugängen und Geld-Zurück-Garantie. Während hiervon überwiegend der Konsumentenbereich betroffen ist, bspw. bei Streaming-Anbietern oder Internet Service Providern, kommen wir mit unserer Geld- Zurück-Garantie unseren Geschäftskunden entgegen. Obwohl unter Kaufleuten keine Geld-Zurück-Garantie gesetzlich verankert ist, möchten wir trotzdem, dass sich unsere Kundinnen und Kunden ganz sicher sind, dass der ausgewählte Kurs zu ihnen passt.

Damit wir Ihnen unsere Geld-Zurück-Garantie gewähren können, bitten wir um Beachtung unserer AGBs und hier insbesondere folgender Punkte:

  • Die Kündigung bedarf der Schriftform (Fax oder Brief). Entscheidend ist der Eingang der Eingang der Kündigung bei uns, wobei Wochenenden und Feiertage zur Fristwahrung nicht mitgezählt werden und jeweils der nächste Werktag entscheidend ist.
  • Die Geld-Zurück-Garantie hat nur Gültigkeit für unsere Ausbildungslehrgänge (Beispiel: Ausbildung zum IT-Sicherheitsbeauftragten
  • Die Kündigung muss innerhalb der ersten 14 Tage nach Buchung und Zahlung erfolgen.

Gerne beraten wir Sie zu unserer Geld-Zurück-Garantie persönlich per Telefon. Auf Anfrage richten wir unseren Teilnehmerinne und Teilnehmern einen Testzugang für unsere Lernplattform ein, damit Sie sich selbst von unserer Leistung überzeugen können.